ModellGalerie ModellGalerie

Burg Projekt

Einleitung:

Ich widme diesem Projekt einen eigenen Punkt in der Liste, da die Hintergründe wie es dazu kam sehr schön sind.

Angefangen hat das Ganze während einer üblichen Modellbauphase … Man ist gerade in der heißen Phase, kurz vor Vollendung des Modells – da erinnert einen die eigene Frau, dass sie ja auch noch da ist …
Naja … während mancher Bauphase vergisst man eben doch die ganze Welt herum … Wie auch immer – ich bin mit ihr dann in ein sehr seltenes Gespräch verfallen – es ging darum dass sie auch gerne Modelle bauen würde und mein Hobby zu unserem Hobby wird.

Also wem ist denn das schon mal passiert?
Bei den meisten Modellbaukollegen geht es bei solchen Gesprächen meistens darum, warum schon wieder ein neuer Staubfänger rumsteht 😉 … und bevor mir jemand böse ist – Liebe Frauen, Modellbau ist laut einer Marktübersicht eher ein Männer – Hobby.

Naja, aber das muß es eben nicht sein!
In unserem Fall haben sich die Gespräche erweitert – sie meinte, dass Panzer etc. nicht wirklich ihr Fall sind. Daraufhin sind wir mal stöbern gegangen, was es sonst noch so alles in der Modellbauwelt gibt. Und wie der erfahrene Modellbauer weiß gibt es ja – kurzum – verdammt viel.

Nach ein paar Klicks im Web haben wir auch schon das Passende gefunden – Mittelalter!
Ich muss sagen, ein interessantes Genre. Das Ganze läuft in 1/72 und es gibt dabei wirklich irrsinnig viele toller Sachen. Mann/Frau muss eben nur mal suchen.

Ideen wurden alsdann weitergesponnen, und herausgekommen ist das Burg Projekt!
Ausgelegt auf einige Jahre wird eine Burg, mit Wassergraben, Vorhöfen, eventuell einem Hafen an ’nem Fluss etc. entstehen. Ein langes zeitintensives Projekt, aber ich bin mir sicher – sehr Impossant 🙂

In diesem Bereich wird dieses Projekt dokumentiert, und laufend erweitert. Die einzelnen Bausätze mit Entstehung findet Ihr noch separat im Mittelalter-Bereich.

Ich hoffe, Ihr werdet gleich viel Spaß haben, das Projekt entstehen zu sehen wie ich, und ich hoffe, dass vielleicht noch mehr Frauen Modellbau als tolles Hobby für sich entdecken.

Abschließend möchte ich noch hinzufügen, dass ich sehr stolz auf meine Frau bin, dass sie dieses Projekt aufbaut, da sie an MS erkrankt ist und dadurch die Feinmotorik oft nicht so ganz will. Und wie wir wissen ist 1/72 eine sehr feine Arbeit.

Das Ergebniss wird auf jeden Fall auf ’ner Modellbaumesse viele Blicke auf sich ziehen – davon bin ich überzeugt.